Weltlehrertag – WACKER fördert den Chemieunterricht

München, 28.09.2020

CHEM2DO® – Experimentieren mit Siliconen und Cyclodextrinen bietet acht Experimente mit viel Praxisbezug

Zum Weltlehrertag sagen wir „Danke“ an alle Chemielehrer, die gern mit ihren Schülern in den Chemiesaal gehen. Denn dass Schüler viel experimentieren, ist nicht selbstverständlich. Vorschriften, volle Lehrpläne und Kombifächer führen dazu, dass im Fach Chemie weniger Zeit für Versuche bleibt. Corona hat das natürlich noch verschärft. Doch nur wenn Schüler selbst experimentieren, spüren sie die Faszination der Chemie. Nur dann entwickeln sie die notwendige Neugier, die Theorie zu durchdringen.

WACKER-Schulversuchskoffer

Um die Freude am Fach Chemie zu fördern, bietet WACKER einen Schulversuchskoffer. Er heißt CHEM2DO® – Experimentieren mit Siliconen und Cyclodextrinen. Der Name ist Programm: Die Schüler führen die Versuche selbst durch und werten sie systematisch aus. Animationen zu den zugrundeliegenden chemischen Reaktionen vertiefen das Verständnis. 2.700 Lehrer in Deutschland und Österreich nutzen den Koffer bereits.

Kostenlos für Chemielehrer

Der Koffer ist für Chemielehrer gratis. Einzige Bedingung: Der Lehrer muss die Fortbildung. „CHEM2DO® – Experimentieren mit Siliconen und Cyclodextrinen“ besuchen. Die Chemielehrerfortbildungszentren der Gesellschaft Deutscher Chemiker bieten den Kurs bundesweit an. Neben der Theorie steht ein ausführliches Laborpraktikum auf dem Programm. Denn am meisten Spaß im Fach Chemie macht eben das Experimentieren!

Nochmals herzlichen Dank an alle Lehrer, die Ihre Schüler mit Experimenten begeistern!

Fortbildungstermine & Animationen

Mehr zu Fortbildungstermine, Animationen und didaktisch aufbereitete Materialien zu Siliconen und Cyclodextrinen finden Sie hier.

Kontakt

contact image

Wacker Chemie AG
Public Affairs
Angelika Bader

Tel. +49 89 6279-1731
Nachricht senden