Stoffaustritt im Werk Burghausen

Burghausen, 27.03.2018

Am Dienstag, den 27. März 2018 kam es im Werk Burghausen der Wacker Chemie AG gegen 01:00 Uhr zu einem Stoffaustritt. Die Werkfeuerwehr konnte das austretende Chlorsilan-Gemisch mit einem Wassernebel niederschlagen, dabei kam auch der Turbolöscher zum Einsatz, was mit erhöhter Geräuschentwicklung verbunden war.

Nach einer Stunde konnte Entwarnung gegeben werden. Es gab keine Verletzten, Messungen vor Ort und in Windrichtung ergaben keine erhöhten Schadstoffkonzentrationen.

Die Wacker Chemie AG bedauert die Lärmbelästigung für die Nachbarschaft und bittet hierfür um Verständnis.

Kontakt

contact image

Wacker Chemie AG
Werk Burghausen, Standortkommunikation
Klaus Millrath

Telefon +49 8677 83-3661
E-Mail: klaus.millrath@wacker.com