DIDACTA 2018: WACKER präsentiert neue Website für Schulversuchskoffer CHEM2DO®

München, 20.02.2018

Auf der didacta 2018, der weltgrößten Bildungsmesse, präsentiert der Münchner Chemiekonzern WACKER die neue Website für seinen Schulversuchskoffer CHEM2DO®. Unter der Internetadresse www.chem2do.de sind dort ab sofort Animationen und Anwendungsbeispiele zu den Versuchen des Experimentierkoffers abrufbar. Die Animationen wurden speziell für den Chemieunterricht entwickelt. Sie machen Unsichtbares sichtbar und ermöglichen somit ein tieferes Verständnis für die chemischen Reaktionen und Wechselwirkungen der Experimente. Die Bildungsmesse didacta findet vom 20. bis 24. Februar in Hannover statt.

Der WACKER-Schulversuchskoffer ist für Chemielehrer nach einer Fortbildung kostenlos. Kurse finden bundesweit statt.

Seit 2012 können Schulen den CHEM2DO®-Experimentierkoffer des Münchner Chemiekonzerns WACKER nach einer Fortbildung kostenlos erhalten. Inzwischen haben sich mehr als 2.500 Lehrer fortbilden lassen, um den Koffer im Unterricht nutzen zu können. Im Mittelpunkt stehen Silicone und Cyclodextrine – ringförmige Zuckermoleküle, die inhaltlich gut zum Unterrichtsthema Kohlenhydrate passen. Die Versuche – acht an der Zahl – sind als Schülerexperiment konzipiert, d.h. die Schüler experimentieren selbst. Der Koffer liefert die Anleitungen und die wichtigsten Chemikalien, die auch nachbestellt werden können.

Unter www.chem2do.de ist nun das neue digitale Zusatzangebot zum Koffer abrufbar: Herzstück sind die Lerntools mit Animationen. Sie stellen die Experimente des CHEM2DO®-Koffers, die Lehrplaninhalte aufgreifen, anschaulich dar. Ein Video zeigt zuerst das Experiment. An Schlüsselstellen wechselt der Film auf die Teilchenebene: Die Animation veranschaulicht, was bei der chemischen Reaktion auf molekularer Ebene passiert. Für jüngere Schüler bietet die Website vereinfachte Modelle. Ältere Schüler können die chemischen Vorgänge mithilfe von anspruchsvollen 3-D-Modellen nachvollziehen.

WACKER hat die Animationen zusammen mit Chemiedidaktikern der Ludwig-Maximilians-Universität München, der Bergischen Universität Wuppertal und der Westfälischen Wilhelms-Universität entwickelt. Die Animationen wurden von Lehrern getestet und für den Unterricht optimiert.

www.chem2do.de ist frei zugänglich und bietet:

  • Service zum Koffer (Kurstermine, Nachbestellung, etc.)
  • Einführung in das Thema Silicone
  • Einführung in das Thema Cyclodextrine
  • Berufsportraits aus der chemischen Industrie
  • Animationen zu den chemischen Reaktionen der CHEM2DO®-Experimente

Der WACKER-Schulversuchskoffer und die Website sind derzeit nur auf Deutsch verfügbar.

Besuchen Sie WACKER auf der didacta 2018 am Stand der GDCh in Halle 12, Stand A62.

Pressebilder

WACKER Schulversuchskoffer

WACKER Schulversuchskoffer

Der WACKER-Schulversuchskoffer ist für Chemielehrer nach einer Fortbildung kostenlos. Kurse finden bundesweit statt.

Bild bestellen
WACKER Schulversuchskoffer Animation

WACKER Schulversuchskoffer Animation

Die neue Website www.chem2do.de zeigt nicht nur die im WACKER-Schulversuchskoffer enthaltenen Experimente, sondern bietet darüber hinaus auch zahlreiche Animationen. Diese erklären auf anschauliche Weise die chemischen Reaktionen auf molekularer Ebene. Mit Hilfe von Sprungmarken lassen sich Schlüsselstellen leicht finden.

Bild bestellen

Kontakt

contact image

Wacker Chemie AG
Public Affairs
Joachim Zdzieblo

Tel. +49 89 6279-1165
E-Mail joachim.zdzieblo@wacker.com