WACKER präsentiert auf der in-cosmetics global Silicone für wasserfreie Kosmetik und Shampoo-Konzentrate

München, 05.04.2022

Auf der diesjährigen in-cosmetics in Paris greift der Münchner Chemiekonzern WACKER mit seinem neuen Produktkonzept „Solids & Concentrates“ einen aktuellen Trend der Kosmetikbranche auf: Haar-Shampoos, Kosmetik und Körperpflegemittel in fester oder möglichst konzentrierter Form. Beispielformulierungen am Messestand zeigen, dass Silicone die Eigenschaften von Konzentraten oder festen, wasserfreien Produkten signifikant verbessern. Im Fokus stehen die Siliconprodukte BELSIL® REG 1103 B, BELSIL® PF 100 und BELSIL® DADM 3240 E. Die in-cosmetics findet vom 5. bis 7. April in Paris statt.

Der Chemiekonzern WACKER stellt auf der in-cosmetics in Paris sein neues Produktkonzept „Solids & Concentrates“ vor. Silicone verbessern die Produkteigenschaften und die Handhabung wasserfreier oder konzentrierter Kosmetika und Pflegeprodukte. (Foto: WACKER)

Der Begriff Solids & Concentrates steht für kosmetische Präparate, die in fester Form oder als konzentrierte Flüssigkeit angeboten werden. Vor allem unter Nachhaltigkeitsaspekten gelten solche Darreichungsformen als vorteilhaft. Allerdings sind Konzentrate und wasserfreie Pflegeprodukte in der Handhabung nicht so komfortabel und erreichen oftmals auch nicht das Wirkungsniveau von flüssigen, emulsionsbasierten Produkten.

Durch den Einsatz von Siliconen können Kosmetikhersteller solche Probleme in vielen Fällen lösen. Dies veranschaulichen eine Reihe von Formulierungen, die WACKER auf der in-cosmetics zeigt.

Do-it-yourself-Gesichtsmaske

In dieser Beispielformulierung hat WACKER das Konzept der Solids & Concentrates mit dem Do-it-yourself-Trend kombiniert. Die Gesichtsmaske liegt als Feststoff vor und kann mit heißem Wasser zu einer pflegend wirkenden Hautcreme weiterverarbeitet werden. Die Creme wird anschließend als warme Gesichtsmaske aufgetragen.

Für die Entwickler bestand die Herausforderung darin, die gewünschten Pflegeeffekte und ein gutes Hautgefühl zu erreichen. Außerdem mussten sie sicherstellen, dass sich die Formulierung problemlos in Wasser auflöst. Als Schlüsselkomponente für die Kombination der beiden Effekte erwies sich das neue wasserverträgliche Siliconharzelastomer-Gel BELSIL® REG 1103 B: Es wirkt einerseits wie ein Emulgator und erleichtert dadurch die Auflösung der festen Formulierung. Andererseits verleiht es dem Produkt die gewünschten sensorischen Eigenschaften.

Das wasserverträgliche Gel BELSIL® REG 1103 B ist eines der Produkthighlights am WACKER-Stand. Wird das Gel mit Wasser gemischt, entsteht eine standfeste Creme, die sich durch eine körperreiche und homogene Textur auszeichnet. Als typisches Siliconharzelastomer-Gel vereint BELSIL® REG 1103 B die hautsensorischen Eigenschaften unvernetzter Siliconpolymere mit der filmbildenden Wirkung von Siliconharzen. Es gibt den Präparaten eine Textur, die ein samtig-seidiges Hautgefühl bewirkt.

Auf der in-cosmetics in Paris präsentiert WACKER unter anderem eine Formulierung für wasserfreie Gesichtsmasken. Schlüsselkomponente ist das neue wasserverträgliche Siliconharzelastomer-Gel BELSIL® REG 1103 B. (Foto: WACKER)

Augenbrauenseife mit Zusatzeffekten

Im Rampenlicht steht außerdem eine neuartige Augenbrauenseife. Sie wurde als standfestes Gel formuliert. Die transparente, nicht klebende und schnell trocknende Formulierung verleiht den Brauen Struktur, Volumen, Halt und Glanz und ermöglicht ein perfektes Augenbrauen-Styling.

Visagisten in Film- und Fotostudios verwenden schon seit langem Produkte, um die Augenbrauen ihrer Kunden zu stylen und für den Auftritt länger in Form zu halten. Inzwischen haben sich Augenbrauenseifen zu einem Trendprodukt entwickelt. Allerdings bieten viele Produkte kaum Zusatzeffekte. Mit speziellen Siliconölen lässt sich das ändern. So verstärken beispielsweise geringe Mengen BELSIL® PF 100 den Glanz der Augenbrauen, wodurch die Augenpartie optisch betont wird.

BELSIL® PF 100 ist ein polyfunktionales Phenylsiliconöl, das eigens für den Einsatz in Haarpflegepräparaten und dekorativen Kosmetikprodukten konzipiert wurde. Das neue Produkt zeichnet sich durch einen hohen Brechungsindex aus. Er ist deutlich höher als der von herkömmlichen Phenylsiliconölen. Das macht BELSIL® PF 100 zu einem hocheffektiven Glanzwirkstoff für die Kosmetikbranche.

Do-it-yourself-Haarmaske

Mit Siliconen lassen sich wasserlösliche Haarmasken als Do-it-yourself-Produkt konzipieren. Die Handhabung ist denkbar einfach: Zur Applikation löst der Anwender das feste Präparat in heißem Wasser auf. Die erhaltene Suspension wird – noch warm – wie eine Haarspülung angewendet.

Realisiert wurde das Formulierungskonzept mit Hilfe zweier Siliconprodukte: BELSIL® CDM 3526 VP, ein in der Kosmetikbranche bekanntes und bewährtes niedrigschmelzendes Siliconwachs, macht das Haar seidig-weich und unterstützt die gleichmäßige Verteilung der enthaltenen Pflegeöle. Das Wachs verbessert außerdem die Kämmbarkeit der Haare. Das neue Phenylsiliconöl BELSIL® PF 100 unterstützt als weiterer Formulierungsbestandteil diesen Effekt und sorgt für glänzende Haare.

Zu den hochkonzentrierten flüssigen Formulierungen, die WACKER auf der in-cosmetics zeigt, gehört auch ein neues Shampoo-Konzentrat. Ein hochwirksamer Formulierungsbestandteil ist die Siliconemulsion BELSIL® DADM 3240 E. (Foto:WACKER)

Shampoo-Konzentrat

Zu den hochkonzentrierten Formulierungen, die WACKER auf der in-cosmetics zeigt, gehört ein neues Shampookonzentrat, dessen Wassergehalt im Vergleich zu einer herkömmlichen Shampoo-formulierung in etwa halbiert wurde. Entsprechend hoch ist der Tensidgehalt. In seiner Wirkung steht das Konzentrat einem herkömmlichen Haarwaschmittel in nichts nach: Die Haare werden beim Waschen gereinigt und gepflegt. Das Haar fühlt sich seidig-weich an, lässt sich leicht kämmen und sieht ansprechend aus.

Erreicht wird dies mit der Siliconemulsion BELSIL® DADM 3240 E. Die Emulsion ist ein hochwirksamer Formulierungsbestandteil für Haarpflegeprodukte. Die Ölphase enthält zwei Silicone: ein Amo-dimethicon-Crosspolymer und ein Dimethicon. Auf dem Haar bildet die Emulsion ein lockeres Netzwerk, das die Haarfaser ummantelt, intensiv pflegt und ihr einen lange wirkenden Schutz bietet.

Die Kombination aus Dimethicon und Crosspolymer ist äußerst effektiv: Selbst strapaziertes und geschädigtes Haar wird mit BELSIL® DADM 3240 E weich und geschmeidig und lässt sich leicht kämmen, sowohl im nassen als auch im trockenen Zustand. Nach dem Waschen erhalten die Haare wieder ein gesundes und natürliches Aussehen. Die Pflegeeffekte sind deutlich länger spürbar als bei Konditionierungsmitteln, die ohne die Crosspolymer-Technologie auskommen.

Besuchen Sie WACKER auf der in-cosmetics global 2022 am Stand H110

Pressebilder

WACKER_Solids_Concentrates

WACKER_Solids_Concentrates

BELSIL_DADM

BELSIL_DADM

BELSIL_REG

BELSIL_REG

Kontakt

contact image

Wacker Chemie AG
Presse und Information
Florian Degenhart

Tel. +49 89 6279-1601
E-Mail florian.degenhart@wacker.com
Nachricht senden