„Wachstum mit WACKER“ beim Lieferantentag 2018

Burghausen, 31.07.2018

Bereits zum 23. Mal veranstaltete die Wacker Chemie AG ihren Lieferantentag. Rund 360 Gäste kamen ins WACKER-Belegschaftshaus, um sich über Branchentrends und das Geschehen bei WACKER zu informieren und miteinander ins Gespräch zu kommen. Als besondere Auszeichnung erhielten die sechs besten Partner des Jahres 2017 den WACKER-Lieferanten-Award – darunter auch drei Unternehmen aus der Region.

Auszeichnung für die besten Lieferanten von WACKER: Geschäftsführer Klaus Schultheiss und Eva Manetsberger, Assistentin der Geschäftsleitung von Schultheiss Raum und Design bei der Preisverleihung mit (v.l.) Dr. Tobias Ohler, Mitglied des Vorstands, Bernhard Kollmuß, Leiter technischer Einkauf, Volker Radius, Leiter Zentrale Ingenieurtechnik und Dr. Erk Thorsten Heyen, Leiter Procurement & Logistics der Wacker Chemie AG.

„Wachstum mit WACKER“ war das Motto des Vormittagsprogramms mit zahlreichen Vorträgen von internen und externen Referenten zu diesem Schwerpunktthema.

WACKER-Vorstandsmitglied Dr. Tobias Ohler berichtete über die aktuelle Geschäftslage und die Entwicklung des Unternehmens und ging auf die daraus resultierenden Erwartungen an und Chancen für die Partner ein. Dr. Erk Thorsten Heyen, Leiter Einkauf & Logistik bei WACKER, betonte in seinem Beitrag den hohen Stellenwert guter Geschäftsbeziehungen zu leistungsfähigen Partnern und bedankte sich bei den Vertretern der Lieferanten ausdrücklich für die hervorragende Zusammenarbeit. Höhepunkt des Lieferantentages waren die Auszeichnungen der besten Partner in sechs Kategorien.

Bester Lieferant in der Kategorie Sicherheit war 2017 die Firma Buchen Umweltservice GmbH, was sich u.a. in einem überdurchschnittlichen Sicherheitsbewusstsein in der gesamten Organisation, großem Augenmerk auf Automatisierung von Arbeitsabläufen und einem hervorragenden Schulungsstand der Mitarbeiter zeigt.

Ausgezeichnet als bester Service-Partner wurde die Burghauser Firma Schultheiß Raum und Design, die seit über 40 Jahren für WACKER tätig ist. Besonders die jahrzehntelange Zuverlässigkeit, die nachhaltige Qualität der angebotenen Leistungen und die reibungslose Ausführung der Klein- und Großaufträge überzeugte die Jury.

Der Preis für die „Beste globale Partnerschaft“ ging an die Firma Siemens AG, die WACKER seit vielen Jahren mit elektrotechnischem Equipment in den Bereichen Energietechnik und Prozessleittechnik beliefert und sich dabei durch höchste Zuverlässigkeit, außerordentliche Flexibilität und Termintreue auszeichnet.

Die Transportlogistik-Firma Rinnen GmbH & Co. KG wurde zum besten Partner im Bereich „Equipment/Hardware“ gekürt. Die Jury lobte dabei besonders die außergewöhnliche Unterstützung im Rahmen einer großen Anlagenabstellung, die zuverlässig und mit herausragendem Service gemeistert wurde.

In der Kategorie „Bester langjähriger Partner“ konnte eine heimische Firma punkten. Die Firma Hinterberger Spedition und Logistik aus Altötting beeindruckt mit Bestnoten in Qualität und Zuverlässigkeit ihrer Transportdienstleistungen im In- und Ausland. Die Urkunde als „Bester Sustainability Partner“ erhielt die Firma Weiss Holzwerk. Der Hersteller von Holzpaletten aus Julbach überzeugt seit vielen Jahren durch Qualität, Liefertreue und Engagement in Sachen Nachhaltigkeit.

Im Mittelpunkt des alljährlichen Lieferantentags stehen die Kommunikation und der Erfahrungsaustausch zwischen WACKER und seinen Partnerfirmen, den Dienstleistern und Lieferanten. Im Rahmen einer erfolgreichen Zusammenarbeit und intensiven Dialogs ist die Veranstaltung mittlerweile zu einem festen und unerlässlichen Bestandteil des Lieferantenmanagements bei WACKER geworden.

Kontakt

contact image

Wacker Chemie AG
Werk Burghausen, Standortkommunikation
Klaus Millrath

Telefon +49 8677 83-3661
E-Mail: klaus.millrath@wacker.com