EUROPEAN COATINGS SHOW 2019 - WACKER präsentiert neues Dispersionspulver für Fliesenkleber

München/Nürnberg, 13.02.2019

WACKER stellt auf der European Coatings Show 2019 ein neues polymeres Bindemittel für Fliesenkleber und Wandspachtelmassen vor. VINNAPAS® 8812 T verleiht Trockenmörteln eine sehr gute Wasserresistenz, so dass sie für den Einsatz in Nassbereichen geeignet sind, beispielsweise in Schwimmbädern. In der Verarbeitung zeichnen sich mit VINNAPAS® 8812 T modifizierte Trockenmörtel durch eine lange offene Zeit und eine sehr hohe Standfestigkeit aus. Die European Coatings Show 2019 findet vom 19. bis 21. März in Nürnberg statt.

VINNAPAS Trockenmörtel
In der Verarbeitung zeichnen sich mit VINNAPAS® 8812 T modifizierte Trockenmörtel durch eine lange offene Zeit und eine sehr hohe Standfestigkeit aus. (Foto: Wacker Chemie AG)

Mit dem neuen Dispersionspulver VINNAPAS® 8812 T ergänzt WACKER das bestehende VINNAPAS®-Produktportfolio für Fliesenkleber und Wandspachtelmassen. Es wurde auf Basis von VINNAPAS® 8620 E entwickelt und eignet sich insbesondere für anspruchsvolle Fliesenkleber, die auf großformatigen und hochwertigen Fliesen oder schwierigen Oberflächen wie beispielsweise Naturstein haften müssen. Wie VINNAPAS® 8620 E zeichnet sich VINNAPAS® 8812 T durch eine exzellente Adhäsion - auch nach kritischer Lagerung wie Wasser- und Frost-Tau-Lagerung - und durch eine lange offene Zeit sowie hohe Flexibilität aus. Zusätzlich verfügt VINNAPAS® 8812 T über eine sehr gute Standfestigkeit. Damit eignet sich das Produkt insbesondere zur Formulierung von Fliesenklebern der Kategorien C2TE, C2TES1 und C2TES2 nach DIN EN 12004.

VINNAPAS Verformbarkeit
Im anwendungstechnischen Labor von WACKER wird die Verformbarkeit des Fliesenklebers nach EN 12004 getestet. (Foto: Wacker Chemie AG)

Für Handwerker bedeutet das: Die Fliese rutscht im frischen Kleberbett nicht ab und kann leicht justiert werden. Anwender haben nach dem Auftragen des Fliesenklebers mindestens 30 Minuten Zeit (Mindestanforderung nach DIN EN 12004 für Klasse C2E), um die Spachtelmasse zu glätten oder die Fliesen zu verlegen, bevor der Kleber zu trocknen beginnt. Durch die hohe Flexibilität, die mit dem WACKER-Produkt entsteht, werden Spannungen zwischen Fliese und Untergrund ausgeglichen und dank der hohen Wasserresistenz eignet sich das Produkt besonders für den Einsatz in Nassbereichen.

VINNAPAS® 8812 T basiert auf einem Terpolymer aus Vinylacetat, Vinylchlorid und Ethylen. Weil bei der Herstellung weder Weichmacher noch Lösemittel oder Filmbildner eingesetzt werden, ist das Dispersionspulver auch zur Formulierung von emissionsarmen Produkten geeignet, die die Anforderungen für Öko-Label wie EMICODE® EC1 PLUS oder den Blauen Engel erfüllen sollen.

Neu auf der ECS 2019: Das WACKER-Forum

Auf einer Gesamtfläche von 240 Quadratmetern stellt WACKER auf der European Coatings Show 2019 Lösungen für Farben, Beschichtungen, Bau- und Klebeanwendungen vor. Mehr als 70 Fachexperten stehen Interessenten in Halle 1, Stand 1-510 für Gespräche zu den Produkten und ihren Anwendungen zur Verfügung. Neu ist in diesem Jahr das WACKER-Forum, das sich direkt neben dem Hauptstand befindet. Unter dem Motto „Let’s talk about…” gibt es dort 15-minütige Vorträge zu Technik, Trends und Innovationen für das internationale Fachpublikum. Alle Informationen zum Programm im WACKER-Forum gibt es in Kürze unter www.wacker.com/ECS2019.

Über WACKER POLYMERS

WACKER blickt auf mehr als 80 Jahre Erfahrung in der Herstellung polymerer Bindemittel zurück. Heute ist WACKER ein führender Hersteller hochentwickelter Bindemittel und polymerer Additive auf der Basis von Polyvinylacetat und Vinylacetat-Copolymeren in Form von Dispersionspulvern, Dispersionen, Festharzen und Lösungen. Diese Erzeugnisse werden für bauchemische Produkte, Farben, Klebstoffe, Lacke und Vliesstoffe sowie für Faserverbundwerkstoffe und Polymerwerkstoffe auf Basis nachwachsender Rohstoffe verwendet. WACKER betreibt Produktionsstätten für polymere Bindemittel in Deutschland, China, Südkorea und den USA sowie eine globale Vertriebsorganisation und Technologiezentren in allen Schlüsselregionen.

Pressebilder

VINNAPAS Verformbarkeit

VINNAPAS Verformbarkeit

Im anwendungstechnischen Labor von WACKER wird die Verformbarkeit des Fliesenklebers nach EN 12004 getestet.

Bild bestellen
VINNAPAS Trockenmörtel

VINNAPAS Trockenmörtel

In der Verarbeitung zeichnen sich mit VINNAPAS® 8812 T modifizierte Trockenmörtel durch eine lange offene Zeit und eine sehr hohe Standfestigkeit aus.

Bild bestellen

Kontakt

contact image

Wacker Chemie AG
Presse und Information
Nancy Stollberg

Tel. +49 89 6279-1639
E-Mail nancy.stollberg@wacker.com