WACKER nimmt bei Polymerharzen weitere Preisanpassungen vor

München, 28.06.2021

Der Münchner Chemiekonzern WACKER erhöht die Preise für Polymerharze der Marken VINNAPAS®, VINNOL® und VINNEX® um bis zu zehn Prozent.

Der zeitlich befristete Preisaufschlag tritt, soweit bestehende Kundenverträge dies zulassen, zum 1. Juli in Kraft und gilt zusätzlich zu den bereits Anfang des Jahres angekündigten Preiserhöhungen. Grund für die Maßnahme sind kontinuierlich steigende Rohstoff- und Logistikkosten. Damit kann der Geschäftsbereich WACKER POLYMERS seine Kunden auch weiterhin mit Polymerharzen zuverlässig versorgen.

VINNAPAS_resins
VINNAPAS® Festharze. Es handelt sich dabei um thermplastische Polyvinylacetate (PVAc). Solche filmbildenden Produkte werden unter anderem als Anti-Schrumpf-Additive zur Herstellung von Faserverbundwerkstoffen und zur Formulierung von Klebstoffen und Beschichtungen eingesetzt. (Photo: WACKER)

VINNAPAS®-Festharze sind thermoplastische Polyvinylacetate (PVAc). Die filmbildenden Produkte besitzen hervorragende Haftungs- und Glanzeigenschaften und werden deshalb als Anti-Schrumpf-Additive zur Herstellung von Faserverbundwerkstoffen und zur Formulierung von Klebstoffen und Beschichtungen eingesetzt. Zu den Abnehmern von Polymerharzen zählt auch die Autoindustrie. Die Produkte werden beispielsweise für die Herstellung von Schalldämpferkulissen und faserverstärkten Kunststoffen benötigt.

VINNOL® Festharze bestehen aus Vinylchlorid-Co- und Terpolymeren. Sie werden für die Herstellung von Heißsiegellacken für Aluminiumverpackungen in der Nahrungsmittelindustrie, für Druckfarben, Industriebeschichtungen und Klebstoffe eingesetzt.

Bei VINNEX®-Produkten handelt es sich um Additive auf Polyvinylacetatbasis. Sie machen verschiedene Biopolymere untereinander kompatibel. Dadurch können die physikalischen Eigenschaften von Biokunststoffen bedarfsgerecht eingestellt werden. Typische Anwendungen sind hochtransparente Folien mit deutlich verbesserter Verschweißbarkeit für Lebensmittelverpackungen, Papierextrusionsbeschichtungen für Papierbecher und Thermoformen mit Blends für hitzebeständige Behälter.

WACKER POLYMERS ist ein führender Hersteller hoch entwickelter Bindemittel und polymerer Additive auf der Basis von Polyvinylacetat und Vinylacetat-Co- und Terpolymeren in Form von Dispersionspulvern, Dispersionen, Festharzen und Lösungen. Die Produkte werden für bauchemische Produkte, Farben und Lacke, Klebstoffe, Dichtmassen, Teppichanwendungen, Vliesstoffe sowie für Faserverbundwerkstoffe und Polymerwerkstoffe auf Basis nachwachsender Rohstoffe verwendet.

Pressebilder

VINNAPAS Resins

VINNAPAS Resins

VINNAPAS® Festharze. Es handelt sich dabei um thermplastische Poly-vinylacetate (PVAc). Solche filmbildenden Produkte werden unter anderem als Anti-Schrumpf-Additive zur Herstellung von Faserverbundwerkstoffen und zur Formulierung von Klebstoffen und Beschichtungen eingesetzt.

Bild bestellen

Kontakt

contact image

Wacker Chemie AG
Presse und Information
Florian Degenhart

Tel. +49 89 6279-1601
E-Mail florian.degenhart@wacker.com
Nachricht senden