WACKER präsentiert neue Siliconölemulsion für die Formulierung von Haarwaschmitteln und Spülungen

München, 04.05.2020

Der Münchner Chemiekonzern WACKER erweitert sein Siliconportfolio für Haarpflegeprodukte um zwei neue Produkte: die Siliconölemulsion BELSIL® DM 3200 E und den Glanzwirkstoff BELSIL® PF 100. Beide Produkte sind ab sofort erhältlich. Außerdem präsentiert das Unternehmen auf seiner Website eine neue Anti-Pollution-Formulierung, welche die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen schützt.

Das Phenylsiliconöl BELSIL® PF 100 eignet sich als Glanzwirkstoff zur For-mulierung ölbasierter Haarpflegemittel und dekorativer Kosmetikprodukte. Es besitzt einen hohen Brechungsindex und ist mit organischen Ölen verträglich. (Photo: WACKER)

BELSIL® DM 3200 E besteht aus einer feinteiligen Emulsion eines hochviskosen Dimethiconols in Wasser. Die Emulsion besitzt wiederum eine niedrige Viskosität, wodurch sie sich problemlos verarbeiten lässt. Das neue Produkt eignet sich vor allem für die Formulierung von Haarpflegemitteln. Eingesetzt als pflegende Komponente in Shampoos und Conditionern, erleichtert BELSIL® DM 3200 E das Kämmen nach dem Waschen und verleiht den Haaren einen angenehmen Weichgriff.

Durch ein patentiertes Herstellungsverfahren gelang es, das hochmolekulare Dimethiconol in Form sehr kleiner Tröpfchen zu verteilen und dadurch die guten haarpflegenden Eigenschaften des zähflüssigen Silicons nutzbar zu machen. Beim Shampoonieren setzen sich die nur 160 Nanometer großen Silicontröpfchen der Emulsion gezielt auf den Haarfasern ab. Auf diese Weise schützt das neue Produkt die Haare deutlich besser als dies bei weniger feinteiligen Emulsionen der Fall ist.

Mit BELSIL® DM 3200 E behandeltes nasses Haar lässt sich besonders leicht kämmen. Auch trockenes Haar profitiert von dem Silicon, denn es wird nach der Behandlung weich und geschmeidig. Laboruntersuchungen zeigen, dass der Kraftaufwand, der benötigt wird, um nasses Haar zu kämmen, gegenüber unbehandeltem Haar um mehr als 50 Prozent abnimmt. Außerdem verbessert sich die Geschmeidigkeit der Haare um 30 Prozent.

Eine weitere Besonderheit von BELSIL® DM 3200 E ist der außer-ordentlich niedrige Gehalt an zyklischen Siliconoligomeren. Aufgrund eines neuartigen Herstellungsverfahrens liegt der Massenanteil der Zyklen in dieser Emulsion unter 0,1 Prozent. Das ermöglicht die Formulierung von besonders zyklenarmen Haarwaschmitteln und Haarpflegeprodukten.

Glanzwirkstoff BELSIL® PF 100

Ebenfalls im Rampenlicht steht das Produkt BELSIL® PF 100 (INCI: Lauryl Phenylisopropyl Methicone), mit dem der Münchner Chemiekonzern das Portfolio seiner Siliconöle um ein phenylmodifiziertes und polyfunktionales Produkt ergänzt.

Ab Mai erhältlich: die neue Dimethiconolemulsion BELSIL® DM 3200 E. Als Aktivstoff in Shampoos und Haarspülungen schützt sie die schuppenartige Haaroberfläche und erleichtert somit das Kämmen nach dem Waschen. (Grafik: WACKER)

Das farblose Öl, das nahezu frei von zyklischen Siliconoligomeren ist, wurde für den Einsatz in Haarpflegepräparaten und dekorativen Kosmetikprodukten konzipiert. Sein Brechungsindex (1,464) ist deutlich höher als der von Polydimethylsiloxanen und übertrifft sogar die Lichtbrechung von herkömmlichen Phenylsiliconölen. Dies macht BELSIL® PF 100 zu einem hocheffektiven Glanzwirkstoff für die Kosmetikbranche.

Aufgrund seiner molekularen Struktur ist BELSIL® PF 100 in organischen Lösemitteln und in vielen pflanzlichen Ölen löslich. Der Glanzwirkstoff eignet sich deshalb zur Herstellung von ölbasierten transparenten Formulierungen, in denen Cyclopentasiloxane durch organische Fluide ersetzt werden sollen.

Die Einsatzmöglichkeiten des modifizierten Phenylsiliconöls sind vielfältig. Das Anwendungsgebiet reicht von Haarpflege- und Haarstyling-Produkten über Lippenpflegepräparate bis zur Farbkosmetik. Das neue Phenylsiliconöl verleiht Haaren nicht nur hohen Glanz, sondern auch eine angenehme Weichheit. Außerdem erleichtert es die Kämmbarkeit der Haare. In Lippenbalsam und in dekorativen Präparaten verstärkt BELSIL® PF 100 Glanz und Farbbrillanz. In Haarölen lässt sich eine besonders hohe Glanzverstärkung erreichen, wenn BELSIL® PF 100 mit einem Siliconelastomer-Gel wie zum Beispiel BELSIL® EG 6000 kombiniert wird.

Neue Anti-Pollution-Formulierung

Ab Mai präsentiert WACKER auf seiner Website eine neue Anti-Pollution-Formulierung. Eine Schlüsselrolle spielt dabei der Schutz vor oxidativem Stress, der durch schädliche Umwelteinflüsse wie UV-Strahlung, Abgase und schwermetallbelasteten Feinstaub ausgelöst werden kann. Durch solche Umwelteinflüsse können auf und in der Haut freie Radikale entstehen, welche die Haut vorzeitig altern lassen.

Die Anti-Pollution-Formulierung des Münchner Chemiekonzerns umfasst drei Elemente: Schutz der Haut- und Haaroberfläche mit filmbildenden Siliconen, Einsatz von UV-Absorbern und die Deaktivierung freier Radikale mit Radikalfängern und Antioxidantien. Die Formulierung enthält unter anderem HTEssence®, ein naturidentisches Hydroxytyrosol, das zu den stärksten bioaktiven Antioxidantien zählt und in der Kosmetik- und Nahrungsergänzungsmittel-Industrie Verwendung findet.

Weitere Infos zur neuen Anti-Pollution-Formulierung von WACKER finden Sie im Internet unter

https://www.wacker.com/cms/de-de/insights/anti-pollution.html

BELSIL®-Produkte – jetzt auch halal

WACKER kann außerdem mit einer weiteren Erfolgsmeldung aufwarten: Sämtliche Produkte des BELSIL®-Produktportfolios entsprechen den Vorgaben der Halal Certification Services GmbH und dürfen deshalb als „halal“ gekennzeichnet werden. Die Halal-Zertifikate sind unter folgendem Link einsehbar:

https://www.wacker.com/cms/de-de/about-wacker/wacker-at-a-glance/corporate-strategy-and-policy-guidelines/ims/certifications.html

Pressebilder

Phenylsiliconöl BELSIL® PF 100

Phenylsiliconöl BELSIL® PF 100

Das Phenylsiliconöl BELSIL® PF 100 eignet sich als Glanzwirkstoff zur Formulierung ölbasierter Haarpflegemittel und dekorativer Kosmetikprodukte. Es besitzt einen hohen Brechungsindex und ist mit organischen Ölen verträglich. (Photo: WACKER)

Bild bestellen
Dimethiconolemulsion BELSIL® DM 3200 E

Dimethiconolemulsion BELSIL® DM 3200 E

Ab Mai erhältlich: die neue Dimethiconolemulsion BELSIL® DM 3200 E. Als Aktivstoff in Shampoos und Haarspülungen schützt sie die schuppenartige Haaroberfläche und erleichtert somit das Kämmen nach dem Waschen. (Grafik: WACKER)

Bild bestellen

Kontakt

contact image

Wacker Chemie AG
Presse und Information
Florian Degenhart

Tel. +49 89 6279-1601
E-Mail florian.degenhart@wacker.com
Nachricht senden