Pressebilder

WACKER stellt Ihnen kostenloses Bildmaterial für redaktionelle Zwecke zur Verfügung – Belegexemplar oder Screenshot erbeten. Über die Auswahlbox finden Sie Fotos zum Konzern, zu Produkten und Anwendungen. Klicken Sie einfach die gewünschte Kategorie an und Sie erhalten eine Übersicht mit Thumbnails. Das gewünschte Bildmaterial können Sie dann per E-Mail anfordern.

Klicken Sie einfach die gewünschte Kategorie an und Sie erhalten eine Übersicht mit Thumbnails.
Das gewünschte Bildmaterial können Sie dann per E-Mail anfordern.

press pictures

Sicherheitskabel

Sicherheitskabel müssen im Brandfall für die Dauer der Rettungs- und Löscharbeiten einwandfrei funktionieren. Spezielle ELASTOSIL®-Siliconkautschuke bilden beim Brand eine Keramikschicht, die selbst bei Temperaturen um 1000 °C noch ausreichend elektrisch isolierend wirkt.

Bild bestellen
press pictures

Fugendichtmassen

Der Markt für Silicondichtstoffe wächst besonders stark in Asien. Von dem Ausbau der Sealant-Produktion in Jincheon, Korea, werden WACKER-Kunden in der gesamten Region profitieren.

Bild bestellen
press pictures

Abformmassen aus ELASTOSIL®

Abformmassen aus ELASTOSIL® Siliconkautschuk sind fließfähig, strapazierfähig und gut zu verarbeiten. Nach der Aushärtung bieten sie exzellente Selbsttrenneigenschaften und eine gute Transparenz. Damit erfüllt ELASTOSIL® auch alle wesentlichen Produktanforderungen für die Prototypenherstellung, wo es auf eine wirtschaftlichen Produktion in hohen Stückzahlen ankommt.

Bild bestellen
press pictures

ELASTOSIL® Siliconkautschuk

ELASTOSIL® Siliconkautschuke sind wahre Alleskönner. Neben äußerst hitzebeständigen und weiterreißfesten Typen gibt es beispielsweise auch Spezialtypen mit magnetischen Eigenschaften. Das extrudierbare Festsilicon ELASTOSIL® R 781/80 ist per Metalldetektor erkennbar und lässt sich vielseitig einsetzen, beispielsweise für Magnetverschlüsse.

Bild bestellen
press pictures

Labortest zur Farbstabilität

Labortest zur Farbstabilität: Abwechselnd hohe und niedrige Temperaturen, UV-Licht und Feuchtigkeit simulieren im Labor monatelange Wettereinflüsse im Freien. Auch nach 1000 Stunden zeigt das mit der neuen Dispersion PRIMIS® AF 1000 formulierte Muster (rechts) unverändert strahlende Farben, während die kommerzielle Alternative (links) Witterungseinflüsse aufweist.

Bild bestellen