Pressebilder

WACKER stellt Ihnen kostenloses Bildmaterial für redaktionelle Zwecke zur Verfügung – Belegexemplar oder Screenshot erbeten. Über die Auswahlbox finden Sie Fotos zum Konzern, zu Produkten und Anwendungen. Klicken Sie einfach die gewünschte Kategorie an und Sie erhalten eine Übersicht mit Thumbnails. Das gewünschte Bildmaterial können Sie dann per E-Mail anfordern.

Klicken Sie einfach die gewünschte Kategorie an und Sie erhalten eine Übersicht mit Thumbnails.
Das gewünschte Bildmaterial können Sie dann per E-Mail anfordern.

press pictures

Sondermonomeranlage - WACKER-Werk in Burghausen

Neue Sondermonomeranlage im WACKER-Werk in Burghausen: Sondermonomere sind wichtige Rohstoffe für die Herstellung spezieller Dispersionspulver. Mit dem Bau der neuen Anlage festigt WACKER seine Position als Markt- und Technologieführer auf diesem Gebiet.

Bild bestellen
press pictures

Labortest zur Farbstabilität

Labortest zur Farbstabilität: Abwechselnd hohe und niedrige Temperaturen, UV-Licht und Feuchtigkeit simulieren im Labor monatelange Wettereinflüsse im Freien. Auch nach 1000 Stunden zeigt das mit der neuen Dispersion PRIMIS® AF 1000 formulierte Muster (rechts) unverändert strahlende Farben, während die kommerzielle Alternative (links) Witterungseinflüsse aufweist.

Bild bestellen
press pictures

Siliconharzemulsion SILRES® WH

Die Siliconharzemulsion der Serie SILRES® WH schützt Hölzer über einen langen Zeitraum vor Nässe und Feuchtigkeit, wie der Abperleffekt auf dem imprägnierten Holz (rechts) deutlich zeigt. Das unbehandelte Brett (links) wird dagegen sofort feucht. Aufgrund der lang anhaltenden Schutzwirkung von SILRES® WH müssen Hölzer im Außenbereich wesentlich seltener renoviert werden.

Bild bestellen
press pictures

GENIOSIL® XT 50

Mit einer transparenten Flüssigabdichtungen auf Basis des neuen silanterminierten Polymers GENIOSIL® XT 50 von WACKER lassen sich Fliesen vor Feuchtigkeit und Frostschäden schützen. Solche Polymere sind hochelastisch und zugleich außerordentlich weiterreißfest. Auch Risse können sie sehr gut überbrücken.

Bild bestellen
press pictures

Veklebung einer Windschutzscheibe

Veklebung einer Windschutzscheibe: Silanmodifizierte Polymere der Reihe GENIOSIL® XT des Münchner Chemiekonzerns WACKER erlauben die Formulierung von festen und zugleich hochelastischen Klebstoffen, wie sie für eine solche Direktverglasung benötigt werden.

Bild bestellen