In Form gegossen: Neuartiges Verfahren für gießbare Kaugummis

29.01.2018

Pressebilder

ProSweets Cologne 2018 - WACKER Kaugummi gießen 01

ProSweets Cologne 2018 - WACKER Kaugummi gießen 01

Auf der ProSweets Cologne 2018 stellt WACKER zum ersten Mal sein neues Verfahren für gießbare, zuckerfreie Kaugummis einem breiten Fachpublikum vor. Dank des neuen Verfahrens können Kaugummis nun ähnlich wie Gummibärchen einfach gegossen werden

Bild bestellen
ProSweets Cologne 2018 - WACKER Kaugummi gießen 02

ProSweets Cologne 2018 - WACKER Kaugummi gießen 02

Mit dem neuen Verfahren von WACKER lassen sich Kaugummis in unterschiedlichste Formen gießen und können daher auch auf konventionellen Süßwaren-Anlagen gefertigt werden

Bild bestellen
WACKER moldable gum 01

WACKER moldable gum 01

Je nach Formulierung und Prozessparameter kann die Rezeptur härter oder weicher eingestellt werden. Kaugummis aus CAPIVA® C 03 lassen sich damit auch ohne weiteres in Siliconformen gießen, formen und trocknen

Bild bestellen
WACKER moldable gum 02

WACKER moldable gum 02

Die vorformulierte Mischung CAPIVA® C 03 ist wasserunlöslich und lässt sich vollständig aufschmelzen und somit homogen in eine Zuckermasse einmischen. Mit dem neuen Verfahren von WACKER können Süßwarenhersteller künftig für mehr Abwechslung im Süßwarenregal sorgen

Bild bestellen

Kontakt

contact image

Wacker Chemie AG
Presse und Information
Nadine Baumgartl

Tel. +49 89 6279-1604
E-Mail nadine.baumgartl@wacker.com