Frau mit Kopfhörern clear_16x9

WACKER Podcast Center

Radio to go

Im WACKER Podcast Center finden Sie spannende Themen rund um die Chemie als kostenlose, orts- und zeitungebundene Radiobeiträge.

Faszination Chemie – Das WACKER Audiomagazin

In unserem Podcast "Faszination Chemie" erfahren Sie, wie Chemie für perfekt funktionierende Produkte in allen Bereichen unseres Lebens sorgt

Holzschutz mit Siliconharz

Holz ist einer der ältesten Baustoffe der Menschheit – und bis heute sehr beliebt. Damit Holz die Witterung langfristig überdauert, schützt man es mit einem Anstrich. WACKER hat mit SILRES® WH ein Holzschutzmittel entwickelt, das dafür optimal geeignet ist. Es ist ein Siliconharz, das die Holzoberfläche mit einem flexiblen, elastischen Film überzieht. So kann auch nach Jahren Sonneneinstrahlung und Regen keine Feuchtigkeit eindringen.

Kleben statt Klemmen

Kleben hat einige Vorteile gegenüber Klemmen, Nieten oder Schrauben. Ob im Auto oder auf der Terrasse: Klebeverbindungen müssen elastisch sein, gleichzeitig aber reiß- und scherfest. Diese Anforderungen zu erfüllen, hilft GENIOSIL® XT – eine neue Produktreihe, die ohne Lösemittelzusatz und zinnorganische Katalysatoren auskommt.

Wasserschutz für Gips

Bauteile und Baustoffe aus Gips haben viele Vorteile: Sie sind umweltfreundlich herzustellen und schnell und kostengünstig zu verarbeiten. Doch muss Gips hydrophobiert werden, wenn er in Feuchträumen eingesetzt wird.Dazu hat WACKER nun mit SILRES® BS Pulver S einen Wirkstoff im Programm, der dies effizienter und zuverlässiger leistet als die bisher genutzten.

Siliconöle für geschmeidige Wäsche

Weichspüler machen Wäsche kuschlig weich und erleichtern das Bügeln. Die neu entwickelte Siliconölemulsion WACKER FC 218 erreicht in Weichspülern zudem, dass Handtücher zum Beispiel besser Wasser aufnehmen. Und dabei sparen sie auch noch wertvolle Rohstoffe ein.

Autoinnenräume ohne Kratzer

Autos sollen auch von Innen schön und hochwertig wirken. Bei günstigeren Modellen kommen keine edlen Materialien wie Leder oder Wurzelholz zum Einsatz, sondern oft talkgefülltes Polypropylen. Damit solche Oberflächen auch nach Jahren nicht verkratzt und abgenutzt wirken, hat WACKER mit GENIOPLAST® Pellet S einen Zusatzstoff entwickelt.