Frau mit Kopfhörern clear_16x9

WACKER Podcast Center

Radio to go

Im WACKER Podcast Center finden Sie spannende Themen rund um die Chemie als kostenlose, orts- und zeitungebundene Radiobeiträge.

Faszination Chemie – Das WACKER Audiomagazin

In unserem Podcast "Faszination Chemie" erfahren Sie, wie Chemie für perfekt funktionierende Produkte in allen Bereichen unseres Lebens sorgt

In aller Munde

Kaugummi und Kaubonbon: Das waren bisher zwei Welten. Nun bringt WACKER im Rahmen des Projekts "Candy to gum" Capiva® C03 auf dem Markt, eine Fertigmischung für Bonbonhersteller. Hersteller können damit eine völlig neue Süßigkeit anbieten. Sie verhält sich zunächst wie ein Kaubonbon, doch nach einiger Zeit sorgt eine aromatische Kaumasse im Mund für längeren Genuss.

In aller Munde

Kaugummi und Kaubonbon: Das waren bisher zwei Welten. Nun bringt WACKER im Rahmen des Projekts "Candy to gum" CAPIVA® C03 auf dem Markt, eine Fertigmischung für Bonbonhersteller. Hersteller können damit eine völlig neue Süßigkeit anbieten. Sie verhält sich zunächst wie ein Kaubonbon, doch nach einiger Zeit sorgt eine aromatische Kaumasse im Mund für längeren Genuss.

In iTunes abonnieren In anderen Programmen abonnieren
Mehr zum Thema

Schutz vor Sprayern

Graffiti oder Aufkleber sind für Kommunen und Bahnbetreiber ein lästiges Übel. WACKER hat jetzt erstmals ein Produkt auf Siliconbasis entwickelt, das Brücken, Unterführungen oder Verteilerkästen dauerhaft vor diesen Beschädigungen schützt. Praxistests zeigen: Für die selbst ernannten Künstler brechen schlechte Zeiten an.

Zwischen Steinzeit und Hightech

Die Höhle von Lascaux - diesem reichhaltig bemalten Weltkulturerbe der Menschheit drohte die Zerstörung durch die Besucher. Deshalb wurde die Höhle für ein neues Museum durch ein französisches Unternehmen originalgetreu nachgebildet und von Künstlern getreu dem steinzeitlichen Vorbild ausgemalt. Bei der Abformung kam das Silicon ELASTOSIL® M von WACKER zum Einsatz.

Grenzen erweitern für Biokunststoffe

Die Ressource Erdöl ist endlich. Auch deshalb sucht die chemische Industrie nach neuen Rohstoffen. Kunststoffe lassen sich zum Beispiel auch aus Pflanzen herstellen. Attraktiv werden sie aber erst, wenn Additive aus der VINNEX®-Produktreihe von WACKER zugesetzt werden. Erst dann werden die Eigenschaften von Biokunststoffen so gut wie die von erdölbasierten Materialien. Und auch Probleme mit der Verarbeitung sind dank dieser Additive lösbar.