Frau mit Kopfhörern clear_16x9

WACKER Podcast Center

Radio to go

Im WACKER Podcast Center finden Sie spannende Themen rund um die Chemie als kostenlose, orts- und zeitungebundene Radiobeiträge.

Faszination Chemie – Das WACKER Audiomagazin

In unserem Podcast "Faszination Chemie" erfahren Sie, wie Chemie für perfekt funktionierende Produkte in allen Bereichen unseres Lebens sorgt

WACKER engagiert sich für den Forschernachwuchs

In der diesjährigen Wettbewerbsrunde von Jugend forscht schickt Bayern zwölf herausragende Projekte zum Bundeswettbewerb. Zuvor haben 98 bayerische Nachwuchswissenschaftler ihre Projekte in München beim Landeswettbewerb präsentiert…

Clevere Kleber für edle Hölzer

Holzfurniere verschönern vom Bücherregal bis hin zum Armaturenbrett die unterschiedlichsten Objekte. Eine neue Klebstoffdispersion von WACKER verzichtet auf Additive, die an manchen Furnieren unerwünschte Verfärbungen entstehen lassen können ...

Ein Garten für die Ewigkeit

Seit über 500 Jahren fasziniert ein Steingarten im japanischen Kyoto die Besucher. Genau so lange waren die Steine aber auch Wind und Wetter ausgesetzt, was immer deutlichere Spuren hinterließ. Um diese zu beseitigen, wurden die Steine nun mit einem Alkylsilikat aus der SILRES®-Produktfamilie von WACKER behandelt.

Einstieg in die Elektromobilität

Über eine Milliarde Autos fahren auf den Straßen der Welt, Tendenz steigend. Allein in Europa stammt ein Viertel der Kohlendioxid-Emissionen aus dem Verkehr. Ökologische Mobilitätskonzepte werden daher immer wichtiger. Hybridantriebe können helfen, die Emissionen zu senken. In diesen Antrieben kommen auch verschiedenste Produkte von WACKER zum Einsatz.

Sicher eingebettet

Manche Nahrungsergänzungsmittel sind gut für unsere Gesundheit, ihre Inhaltsstoffe schmecken aber nicht wirklich gut. Cyclodextrine von WACKER lösen dieses Problem: Sie betten den gesundheitsfördenden Wirkstoff so ein, dass er nicht an unsere Geschmacksknospen gelangt, aber dennoch seine positiven Wirkungen im Körper entfalten kann. Cyclodextrine schützen ebenso empfindliche Stoffe vor Umwelteinflüssen.