Turboladerschläuche - Wacker Chemie AG


Turboladerschläuche

Dieselbetriebene Automobile bleiben ein Trendprodukt. Um ähnliche Leistungen wie Benziner der gleichen Größe zu erbringen, brauchen Dieselfahrzeuge aber einen Turbolader. Beim Turbolader steuert eine von Abgasluft angetriebene Turbine die Ansaugluft, die dann im Bereich des Turboladerschlauchs auf 3-5 bar verdichtet und im Intercooler auf die geforderte Temperatur heruntergekühlt wird. Der Schlauch ist dabei Druckunterschieden, Temperaturschwankungen und mechanischen Schwingungen ausgesetzt. Die Reißfestigkeit des Turboladerschlauchs garantiert das hochtemperaturvernetzende WACKER-Silicon (HTV) im Verbund mit Polyaramidfasergewebe und Fluorkautschuk.

LÄNDERAUSWAHL

Bitte wählen Sie für optimale Produktempfehlungen Ihren Standort aus.

global
Ihre Auswahl ergab 1 Produktempfehlung.
Produkte Anwendung
Produktgruppe
Produkttyp
Chemophysik. Eigenschaft
Mechanische Eigenschaft
ELASTOSIL® R 760/70 Schläuche, Ladeluft-Siliconkautschuke, HTVperoxidischhoch standfest; hitzebeständigNiedriger Druckverformungsrest